Juglans (L.) - Walnuss - Familie: Juglandaceae

... der Name Juglans bezeichnet eine Pflanzen-Gattung (Genus)
... die Gattung Juglans zählt zur Pflanzenfamilie der Walnussgewächse (Juglandaceae)


Habitus: 
sommergrüne Bäume, ausnahmsweise auch Sträucher, mit rissiger Borke, junge Triebe mit gefächertem Mark, aromatisch, Knospen wenig schuppig, fast nackt 
Blätter: 
wechselständig, unpaarig gefiedert, groß, aromatisch, Blättchen gesägt bis ganzrandig 
Blüten: 
einhäusig, weibl. in endständigen, kurzen, meist wenigblütigen Ähren oder Knäulen, männl. in seitenständigen, langen, hängenden, vielblütigen Kätzchen 
Frucht: 
Nüsse mit dicker, nicht aufspringender Außenschale und holziger, harter Innenschale, mehr oder weniger gefurcht, Samen essbar, sehr fetthaltig 
Vorkommen: 
Süd-Europa bis Ost-Asien, sowie Nord- und Süd-Amerika 

Walnuss-Arten

Juglans ailantifolia
Juglans ailantifolia var. ailantifolia (Carr.) - Japanische Walnuss

Juglans californica
Juglans californica (Wats.)

Juglans cathayensis
Juglans cathayensis (Dode.) - China-Walnuss

Juglans cinerea
Juglans cinerea (L.) - Butternuss

Juglans hindsii
Juglans hindsii (R. E. Smith) - Kalifornische Schwarznuß

Juglans mandshurica
Juglans mandshurica (Maxim.) - Mandschurische Walnuss

Juglans microcarpa
Juglans microcarpa (Berland.) - Felsennuss

Juglans mollis
Juglans nigra
Juglans nigra (L.) - Schwarznuss

Juglans regia
Juglans regia (L.) - Gemeine Walnuss