Elaeagnus (L.) - Ölweide - Familie: Elaeagnaceae

... der Name Elaeagnus bezeichnet eine Pflanzen-Gattung (Genus)
... die Gattung Elaeagnus zählt zur Pflanzenfamilie der Ölweidengewächse (Elaeagnaceae)


Habitus: 
sommergrüne oder immergrüne Bäume oder Sträucher, Zweige oft stechend 
Blätter: 
wechselständig, einfach, mit silbrigen oder goldigen Schülferschuppen (=Schuppen oder Sternhaare), Nebenblätter fehlend 
Blüten: 
röhrig-glockig, achselständig, zwittrig, mit einfacher Blütenhülle, meist wohlriechend 
Frucht: 
fleischige Steinfrucht mit gestreiften Stein 
Vorkommen: 
Asien, Süd-Europa, Nordamerika 

Ölweiden-Arten

Elaeagnus angustifolia
Elaeagnus angustifolia (L.) - Schmalblättrige Ölweide

Elaeagnus commutata
Elaeagnus commutata (Bernh. ex Rydb.) - Silber-Ölweide

Elaeagnus glabra
Elaeagnus glabra (Thunb.)

Elaeagnus multiflora
Elaeagnus multiflora (Thunb.) - Reichblütige Ölweide

Elaeagnus oxycarpa
Elaeagnus pungens
Elaeagnus pungens (Thunb.) - Dornige Ölweide

Elaeagnus umballata
Elaeagnus umballata (Thunb.) - Doldige Ölwweide